Impressum & Datenschutz

Kant-Akademie

eine Einrichtung der Stiftung Private Kant-Schulen gGmbH Berlin

Ermanstraße 26
12163 Berlin

verantwortlich für den Inhalt: Andreas Wegener, Dr. Carsta Herpich

Anfragen inhaltlich: info@kant-akademie.de
technisch: webmaster@kant-akademie.de | Tel. 0176 52516480

Wir widersprechen der Nutzung der hier veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Datenschutzerklärung

Auf diesen Webseiten werden keine personenbezogenen Daten erhoben, außer Sie registrieren sich und erzeugen dadurch ein Benutzerkonto.
Nur dann erheben wir personenbezogene Daten ausschließlich zum Besuch dieser Website. Die Daten werden nirgendwo sonst außer auf dem Webserver gespeichert und in keinem Fall Dritten zugänglich gemacht. Die Verwendung und Festlegung eines Zugangspasswortes liegt in der Verantwortung der Benutzer. Die Einsicht in Passworte seitens der Betreiber ist nicht möglich.

Sie müssen sich auf der Website der Kant-Akademie registrieren, um den vollen Umfang an Inhalten auf der Site zu nutzen. Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.
Für die Erzeugung eines Benutzerkontos werden folgende Informationen abgefragt und gespeichert:
ein von Ihnen frei zu wählender Benutzername (Benutzernamen können allerdings nur einmal vergeben werden)
Ihre E-Mailadresse

Weitere Angaben sind freiwillig.

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website eingerichtet haben oder Kommentare geschrieben haben, können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die sie uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an den unten genannten Datenschutzbeauftragten.

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. einer zuständigen Stelle zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Wenden Sie sich bitte auch an die im Impressum als verantwortlich benannte Kontaktperson, oder den hier benannten Datenschutzbeauftragten. Wir sichern die unverzügliche Behebung berechtigt angemahnter Beanstandungen zu.

Diese Website verwendet keine Cookies zur Verfolgung Ihrer Aktivitäten. Es werden ausschließlich technische Cookies des WordPress Frameworks gesetzt, die beim Schließen des Browsers wieder gelöscht werden und keinesfall zur Identifizierung des Besuchers genutzt werden können.

Wenn Sie jedoch einen Kommentar auf unserer Website schreiben, kann das eine Einwilligung sein, Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls Sie ein Konto haben und sich auf dieser Website anmelden, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie dich anmelden, werden wir einige Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Der Provider (Webserver) der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir dürfen Server-Logfiles nur dann länger speichern, herausgeben oder nachträglich auf diese zugreifen, wenn dies im rechtlichen Rahmen gestattet ist (z.B. bei Verdacht auf rechtswidrige Aktivitäten).Die Log-Dateien werden automatisch nach 10 Tagen unwiderruflich gelöscht.

Wenn Sie einen Kommentar auf dieser Website hinterlassen, werden im Zusammenhang damit die nachfolgenden Daten gespeichert:
Ihr gewählter Benutzername

  • das Datum und die Uhrzeit des Kommentars
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre IP-Adresse.

Die hierbei erhobenen und gespeicherten Daten werden von uns nur genutzt, wenn in oder durch die Kommentare bestimmte Rechte verletzt werden. Die Daten dienen dann der Identifikation und Nachverfolgung des Verfassers, um entsprechende Rechtsfolgen einleiten zu können.

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung aller Inhalte eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browseradresszeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Dennoch empfehlen wir die 2 Schritt-Authentifizierung mittels SecSign. Sie können bei SecSign kostenlos ein Konto einrichten und sich dann auf allen Websites, die SecSign unterstützen, mit einer App auf einem Mobilgerät legitimieren und anmelden. Dadurch wird Ihr Passwort nicht über das Internet auf die Webseite übertragen und kann keinesfalls kompromittiert werden. Ihre Legitimation erfolgt auf Ihrem Mobilgerät und wird via SecSign an die WebSite beim Login übertragen.

Gelegentlich veröffentlichen bzw. verlinken wir zu Google’s Youtube Dienst. Wenn Seiten mit Youtube-Einbettungen aufgerufen werden, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server übermittelt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Falls Sie in Ihrem YouTube-Konto angemeldet sind, geben Sie YouTube die Möglichkeit, Ihr Benutzerverhalten direkt Ihrem persönlichen YouTube-Profil zuzuordnen. Indem Sie sich von Ihrem YouTube-Konto abmelden, können Sie dies vermeiden. Weitere Informationen zur Behandlung von Benutzerdaten durch YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy
Betreiber ist die YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA

Der Datenschutzbeauftragte dieser Website ist
Peter Lange, Kontakt  dsb(at)sherpa-gmbh.de oder 030/74 78 0 144.